Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Die ersten internationale Kohorte der SRH Hochschule Hamm – Auf den letzten Metern zum Masterabschluss

Vor rund 1,5 Jahren hieß es für neun indische Studierende „auf nach Hamm“ - denn hier haben sie als erste internationale Studiengruppe den Start des Masterstudiengangs `International Business and Engineering (M.Eng.)‘ an der SRH Hamm eingeläutet.

Nach unzähligen Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Energiewirtschaft und dem Management sowie vielen Exkursionen in die Praxis befinden sich Krishna und seine Kommilitonen nun auf den letzten Metern zum Mastertitel: „Die meisten Klausuren sind geschrieben und jetzt sitzen wir alle über unserer Masterthesis. Wir können es kaum abwarten im September unseren Titel ‚Master of Engineering‘ zu erhalten und diesen gebührend zu feiern.“

BU: v.u.n.o.: Shantanu Datta, Navneet Singh, Sanket Khuley, Pradeep Manjunath, Krishna Kumar Nair, Raja Patil, Sahil Jaswal, Prof. Dr. Claus Wilke, Dr. Dennis Krieg, Nikhil Bhadane - Foto: SRH

Auch der Dekan des Fachbereichs ‚Technik und Wirtschaft‘, Prof. Dr. Claus Wilke, freut sich mit seiner ersten internationalen Studiengruppe über deren baldigen Abschluss: „Wir werden die Jungs zwar sehr vermissen, jedoch freuen wir uns mit ihnen über zwei erfolgreiche Studienjahre und eine gelungene Eingliederung in das Leben in Deutschland. Wir wünschen ihnen schon jetzt für ihre Zukunft viel Erfolg.“ Für viele der Studierenden findet die Zukunft weiterhin in Deutschland statt, getreu dem SRH-Integrationsprojekt ‚AllSTAY 4.0‘ - in Deutschland ankommen, lernen, leben und dauerhaft bleiben. Für die anderen heißt es zwar zurück in die Heimat, doch den Kontakt zur SRH Hamm wollen sie dauerhaft halten.

Mit dem Start der neun MIBE- Studierenden wurde 2017 die Internationalisierungsstrategie der SRH Hochschule Hamm forciert und fortan weiterentwickelt. Das Projekt ‚AllSTAY 4.0‘, das vom Fachbereich ‚Sozialwissenschaft‘ fachlich begleitet und geführt wird, soll die im Wirtschafts- und Ingenieursbereich bereits akademisch vorgebildeten, hoch qualifizierten Studierenden aus dem Ausland in Deutschland als Fachkräfte binden, und so die regionalen Unternehmen unterstützen.

Unser Kontakt

Prof. Dr. Claus Wilke

Dean technology and economy

field of teaching: business studies

claus.wilke[at]srh.de
Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
Telefon +49 2381 9291-160 E-Mail schreiben