Diese Website (Impressum) nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Reaktion auf neue Anforderungen in der Unternehmenswelt – an der SRH starten weitere „Arbeits- und Organisationspsychologen“

Die neuen Erstsemester für „Arbeits- und Organisationspsychologie B.A.“ – Foto: SRH

Im Oktober 2019 starteten die Erstsemester des erstmals in 2018 angebotenen Bachelor-Studiengangs „Arbeits- und Organisationspsychologie“.

Direkt nach der Begrüßung durch das Team der „Arbeits- und Organisationspsychologie“ begann für die Neulinge eine Erfahrungsreise durch die Welt der Gruppendynamiken. In mehreren Übungen durften sie sich selbst ausprobieren, Erfahrungen sammeln und das eigene Verhalten reflektieren.

„Die Studierenden sollen die Dinge hier nicht nur Lernen, sondern auch erleben.“, so die Studiengangsleiterin Professor Krauss. Diese Vorgehensweise hat sich in der SRH Hamm als erfolgreiches und beliebtes Credo etabliert: die Lehre im Bachelorstudiengang „Arbeits- und Organisationspsychologie“ folgt dem bewährten CORE-Prinzip, also interaktive und praxisnahe Wissensvermittlung statt herkömmlicher „Frontal-Vorlesung“. „Die Studierenden sollen nach Abschluss ihres Studiums an der SRH Hamm nicht nur viel wissen, sondern vor allem viel können.“

Prof. Krauss sagte weiter: „Dieser noch seltene Studiengang antwortet auf die sich wandelnden Arbeitsbedingungen und Entwicklungen wie New Work und Digitalisierung. Wenn die Jobs sich verändern, müssen sich auch die Führungskräfte und Personaler verändern. Um diesen Change-Prozess menschlich und funktional für alle Seiten zu gestalten, braucht es Organisationspsychologen.“

Nach einem Blick in die Gesichter der Neuankömmlinge ein Start, der nicht nur viele Informationen, sondern vor allem auch Spaß bereithielt.

Unser Kontakt

Prof. Dr. Sabrina Krauss

Professorin des Fachbereichs 'Sozialwissenschaft'

Studiengangsleitung 'Arbeits- und Organisationspsychologie'
sabrina.krauss[at]srh.de
Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
Telefon +49 2381 9291-509 E-Mail schreiben