Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos auf unserer Datenschutzseite.

News Detail

Duales Studium Management

SRH Hochschule und Hammer Tierpark kooperieren – Duale Studierende unterstützt im Management

SRH-Marketing-Referent Andre Hellweg, SRH-Dekan Prof. Dr. Claus Wilke, SRH-Studierende Leah Herkt und Tierpark-Geschäftsführer Kay Hartwich (v.l.n.r.) - Foto: SRH

Der Tierpark Hamm und die SRH Hochschule Hamm kooperieren jetzt im Bereich des dualen Studienmodells. Die dual Studierende Leah Herkt wird dazu für 3 Jahre ihre im Lehrplan der Hochschule fest verankerten Praxisphasen beim Tierpark absolvieren. In diesem dualen Modell der seit 13 Jahren in erfolgreich in Hamm ansässigen Hochschule absolvieren die Studierenden pro Semester Theorie- und Praxisphasen in Rotation.

Prof. Dr. Claus Wilke, Dekan des Fachbereichs ‚Technik und Wirtschaft‘ an der SRH, betrachtet diese erste duale Kooperation nur als Auftakt für eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit. „Wir haben für den Tierpark bereits erfolgreich Umfragen, Evaluationen und Analysen im Rahmen von Praxisprojekten umgesetzt. Jetzt kooperieren wir erstmals im dualen Studienmodell miteinander und möchten in Zukunft weitere Studierende beim Tierpark dual ausbilden lassen“, so Wilke. Des Weiteren ist auch der duale Studiengang ‚Soziale Arbeit‘ für den Tierpark für eine akademische Ausbildung interessant. Tierpark-Geschäftsführer Kay Hartwich steht hierzu bereits in Kontakt mit dem zweiten Fachbereich der Hochschule, dem der ‚Sozialwissenschaft‘. „Wir können sowohl im Bereich der BWL und des Managements als auch im sozialen Bereich akademisch ausbilden“, so Hartwich, „und wir sind sehr froh, dass wir mit Frau Herkt eine erste Studierende gefunden haben, die unseren Betrieb im Alltag mit ihrem in der Hochschule theoretisch erworbenen Wissen weiterbringen und neue Impulse geben kann“.

Hartwich betonte, dass der Tierpark seit 2015 als vollwertiger wissenschaftlicher Zoo geführt, nach außen jedoch als reine Freizeiteinrichtung gesehen werde. „Wir sind in erster Linie ein wichtiger außerschulischer Lehrbetrieb und bieten unsere Räumlichkeiten sowohl für Tagungen als auch für Aus- und Fortbildungen an. Unser Tierpark, wie viele andere auch, basiert auf vier Säulen: Bildung, Artenschutz, Forschung und Erholung“, so der Geschäftsführer, der in den kommenden Jahren viel vorhat. „Wir werden aufgrund von zugesagten finanziellen Zuwendungen den Tierpark in naher Zukunft an vielen Stellen innovativer und moderner umbauen.

Unser Kontakt

Claus Wilke

Prof. Dr. Claus Wilke

Dekan 'Technik und Wirtschaft'

Professor für Allgem. Betriebswirtschaftslehre
claus.wilke[at]srh.de
Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
Telefon +49 2381 9291-160 E-Mail schreiben