Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet SRH Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
News Detail

Staplerführerschein für Logistiker, Elektro-Labor für Ingenieure

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft und das Berufsförderungswerk Hamm (Bfw) haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Die Geschäftsführer der beiden Institutionen, Steffen Bruckner (SRH) und Friedrich Gleißner (Bfw), einigten sich auf eine Zusammenarbeit im Bereich der Nutzung von Infrastruktur zur Unterstützung der studentischen Ausbildung.

BU (Bild: Staplerschein_BfW): Jürgen Oesteroth (links), Fachlehrer und Umweltschutztechniker beim BfW Hamm und SRH-Geschäftsführer Steffen Bruckner (rechts) besiegeln symbolisch die Kooperation. Links neben Bruckner: BfW-Geschäftsführer Friedrich Gleißner.

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft und das Berufsförderungswerk Hamm (Bfw) haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Die Geschäftsführer der beiden Institutionen, Steffen Bruckner (SRH) und Friedrich Gleißner (Bfw), einigten sich auf eine Zusammenarbeit im Bereich der Nutzung von Infrastruktur zur Unterstützung der studentischen Ausbildung.

Das Berufsförderungswerk und die Hochschule möchten zum Nutzen der Studierenden die Zusammenarbeit zwischen den beiden Bildungsinstitutionen fördern. Das Berufsförderungswerk bietet der Hochschule die Möglichkeit, die Studieninhalte der Studierenden praktisch zu vertiefen sowie die Berufsperspektiven und Einstellungschancen zu steigern.

Die ersten Leistungspakete sind bereits abgestimmt:

So erhalten die Studenten der Ingenieurswissenschaftlichen Fächer der Hochschule gemeinsam mit ihren Professoren die Möglichkeit, in Elektronik-Laboren Versuche unter praktischer Anleitung von versierten Fachleuten durchzuführen, um so das an der Hochschule gelernte Wissen anwenden zu können.  Ferner besteht nun für die SRH-Logistiker, aber auch für alle anderen Studenten der Hochschule, die Möglichkeit, den Gabelstaplerführerschein zu erwerben. Gabelstapler spielen für den innerbetrieblichen Transport in Unternehmen eine entscheidende Rolle, nicht nur für den Kommissionierer. Immer mehr Logistikunternehmen erwarten von Ihren künftigen Führungskräften und Spezialisten, dass sie auch in der Lage sind, ggf. mal selbst einen Stapler zu bedienen. Dabei verlangt der Umgang mit dem Gabelstapler Können, Geschick und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. Jeder, der gelegentlich oder regelmäßig mit einem Gabelstapler arbeitet, benötigt eine entsprechende Unterweisung sowie eine theoretische und praktische Prüfung. Diese wird nun im Bfw Hamm für die SRH-Studenten angeboten.

Die beiden Geschäftsführer besichtigten vor Ort ein Training, bei dem der Fahrlehrer des Bfw schon mal einen angehenden Logistiker beim Beladen eines Fahrzeuges unterweist. Beide Partner werden die Leistungspakete ausbauen, um aktiv die Verzahnung der Hochschulausbildung und der betrieblichen Praxis zu stärken. „Diese Zusammenarbeit ist von hohem Interesse für alle Seiten und zum gegenseitigen Vorteil angelegt“, sagte Steffen Bruckner abschließend.

Unser Kontakt

Andre Hellweg

Andre Hellweg (M.A.)

Hochschulteam

Referent Marketing & Kommunikation
Studienberatung Bewerber & Interessenten
Marketing
Raum 3.086
Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
Telefon +49 2381 9291-124
Telefax +49 2381 9291-199
E-Mail schreiben

Teilen