Diese Website (Impressum) nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Zusammen mit Innogy auf dem Weg zur grünen Logistik

WI.-Ing. Logistik
Die SRH Hamm konnte die Innogy SE als Partner für ein Forschungsprojekt im Bereich der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie gewinnen.

Die SRH Hamm konnte die Innogy SE als Partner für ein Forschungsprojekt im Bereich der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie gewinnen. In der Intralogistik eines Automobilherstellers sind Konzepte zu entwickeln, um die Flurförderzeuge auf brennstoffzellenbetrieb umzustellen. Zusammen mit Innogy werden die Möglichkeiten zur Glättung der Lastspitzen des werksinternen Stromnetzes erarbeitet, die durch das Laden batteriebetriebener Flurförderzeuge entstehen können. Zudem ist eine Studie über die Potentiale der werkseigenen Herstellung von Wasserstoff, welcher als Kraftstoff für die Brennstoffzellen-Flurförderzeuge genutzt werden kann, geplant.

Unser Kontakt

Andre Hellweg

Andre Hellweg (M.A.)

Hochschulteam

Referent Marketing/PR
Schwerpunkt Online-Marketing/Print

andre.hellweg[at]srh.de
studienberatung.hsha[at]srh.de
marketing.hsha[at]srh.de
Marketing
Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
Telefon +49 2381 9291-124 E-Mail schreiben