Diese Website (Impressum) nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Services Prüfungswesen Prüfungsfristen
Student lernt in Bibliothek

Prüfungsfristen

Um dem allgemeinen Standard zu entsprechen, bietet die Hochschule den Studierenden die Möglichkeit, die Prüfungsanmeldung elektronisch abzuwickeln. Dies geschieht seit dem Wintersemester 2013 über das Tool „CampusNet“.

Die Anmeldung für die Klausuren muss bis zu der vom Hochschul-Prüfungswesen genannten Frist (3 Wochen vor der Prüfung) erfolgen. Eine Abmeldung von einer Klausur muss bis spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Klausurtermin erfolgen.

Im Krankheitsfall ist ein ärztliches Attest bis spätestens eine Woche nach Prüfungstermin in der Hochschule einzureichen. Liegt das Attest rechtzeitig vor, wird kein Fehlversuch gewertet. Bei unverschuldetem Versäumnis einer Prüfung muss der Grund unverzüglich schriftlich angezeigt und glaubhaft gemacht werden, sodass dann kein Fehlversuch gewertet wird. 

Liegt weder Abmeldung noch ein Attest vor, wird eine nicht angetretene Klausur mit „nicht bestanden (5,0)“ gewertet.

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.