Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Studium Bewerbung für ausländische Studierende

Bewerbungsprozess für ausländische Studierende

Wir freuen uns über jeden ausländischen Studierenden an unserer Hochschule.

Hinweise zur Bewerbung ausländischer Studierender an der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft in Hamm

Der Prozess als ausländischer Bewerber zu einem Studium an unserer Hochschule unterliegt gewissen Vorgaben, die wir hier kurz erläutern möchten, damit ihr Studienstart reibungslos verläuft.

Hochschulzugang für EU-Bürger(innen)

Grundsätzlich gilt: Sie benötigen einen Schulabschluss, der Sie in Ihrem Heimatland dazu berechtigt, an einer Hochschule studieren zu dürfen. EU-Bürger(innen) benötigen zwar weder eine Aufenthaltsgenehmigung noch ein Visum für ein Studium in Deutschland, sind jedoch meldepflichtig beim Einwohnermeldeamt. Sie müssen nachweisen, dass Sie das Studium selbstständig finanzieren können und dass Sie krankenversichert sind. Siehe dazu die Hinweise weiter unten.

Hochschulzugang für Nicht-EU-Bürgerinnen und Nicht-EU-Bürger

Für Staatsbürger aus Nicht-EU-Staaten gilt: Der Schulabschluss ihres Heimatlandes muss zum deutschen (Fach)-Abitur äquivalent also gleichgesetzt sein und zu einem Hochschulstudium in Ihrem Heimatland berechtigen. Sollte Ihr Schulabschluss mit dem deutschen (Fach)-Abitur vergleichbar sein, können Sie sich - bei ausreichenden deutschen Sprachkenntnissen - bei uns bewerben. Oft ist es jedoch nötig, dass Sie zusätzlich zu Ihrem Schulabschluss einen Hochschulabschluss und eine gewisse Anzahl an Studienjahren vorweisen müssen, um zum Studium zugelassen zu werden. Dieser Hochschulabschluss in Ihrem Heimatland muss nicht selten fachtreu sein, zu dem Studium, das Sie in Deutschland antreten möchten. Ggfs. kann auch der Besuch von Studienkollegs und eine entsprechend zu bestehende Feststellungsprüfung vorgeschrieben sein. Unter den folgenden Links finden Sie Infos zur Anerkennung von ausländischen Abschlüssen und zum Studienkolleg.

Studiengebühren

Studierende, die keine EU-Bürger sind, müssen die Studiengebühren jeweils für die ersten beiden Semester im Voraus zahlen, es sei denn, Sie weisen nach, dass Sie mehr als fünf Jahre in Deutschland leben.

Bewerbungsprozess

Die Bewerbung läuft über das Bewerbungsportal der Hochschule unter https://campus.fh-hamm.de.

Notwendige Bewerbungsdokumente sind (bitte bei der Bewerbung hochladen):

  1. amtlich beglaubigte und ins deutsche übersetzte Kopie des letzten im Ausland erworbenen Schulzeugnisses (und - falls vorhanden - des Universitätsabschlusses). Sollten die Zeugnisse in Englisch sein, ist eine Übersetzung nicht nötig.
    Ausländische Bewerber sollten vor Ihrer Bewerbung unter anabin.kmk.org prüfen, ob Ihr ausländischer Schulabschluss zu einem Studium an einer deutschen Fachhochschule berechtigt.
  2. der Sprachnachweis der deutschen Sprache: Die Hochschule benötigt von jedem ausländischen Studierenden einen Sprachnachweis, dessen geforderte Kenntnisse sich am Europäischen Referenzrahmen für Sprachen orientieren. Dieser Rahmen gliedert sich in folgende Niveaustufen: A1, A2, B1, B2, C1, C2.
    WICHTIG: Die SRH Hochschule benötigt den Sprachnachweis des Niveaus B2. Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig um einen Sprachkurs, falls Sie diesen benötigen. Infos zu Sprachkursen gibt es hier.
  3. eine Krankenversicherung: Ausländische Studierende müssen auch an der Hochschule einen Nachweis der Krankenversicherung vorlegen. Dieser ist Voraussetzung für die Einschreibung. Entweder Sie schließen bei einer beliebigen gesetzlichen Krankenversicherung einen studentischen Versicherungsvertrag ab oder sie lassen sich von ihrem Heimatland (gilt nur für die EU) eine Bestätigung über die bestehende Krankenversicherung ausstellen.

Erst wenn die Unterlagen und Nachweise komplett an der Hochschule eingegangen und die Gebühren im Vorfeld bezahlt worden sind, wird der Studienvertrag gültig.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Studienberatung

Zwei Studieninteressierte beim Bewerbungsgespräch

Beratung von Bewerbern & Studieninteressierten