Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Studium Master Innovations- und Organisationsentwicklung in der Sozialen Arbeit - Präsenz

Präsenzstudium Start: Nur WS

Innovations- und Organisationsentwicklung in der Sozialen Arbeit (M.A.)*

Innovations- und Organisationsentwicklung in der Sozialen Arbeit (M.A.)

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Loren Senci (B.A.)

Gesellschaftliche Veränderungsprozesse stellen vielfältige Herausforderungen an die Soziale Arbeit. Der hier vorgestellte Masterstudiengang bereitet unsere Absolvierenden auf diese Herausforderungen vor und qualifiziert Sie für Tätigkeiten auf Leitungsebene sowie für eine Laufbahn in der Wissenschaft.

*Der Masterstudiengang Innovations- und Organisationsentwicklung in der Sozialen Arbeit (M.A.) befindet sich aktuell in der Akkreditierung.

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Loren Senci (B.A.)

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Übersicht
Abschluss Master of Arts
Credit Points

120 CP

Regelstudiendauer

4 Semester (2 Jahre)

Studienbeginn

Wintersemester

Studienmodell Vollzeit
Zugangsvoraussetzungen

Generell fordert die Hochschule, dass zur Aufnahme eines Master-Studiengangs mindestens 180 Credit Points durch ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) oder ein mindestens gleichwertiges Diplom vorliegen muss. Für die Zulassung zum Studiengang „Innovations- und Organisationsentwicklung in der Sozialen Arbeit“ (M.A.) wird neben den generellen Zulassungsvoraussetzungen ein grundständiges Studium der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik vorausgesetzt. Bewerber mit einem Abschluss eines fachnahen Bachelor-Studienganges (z.B. Psychologie, Soziologie, Erziehungswissenschaften) können bei dem Nachweis ausreichender Fach- und Methodenkompetenzen in den zentralen Themengebieten der Sozialen Arbeit ebenfalls zu diesem Studiengang zugelassen werden.

Sprachen Deutsch
Studiengebühren

680 Euro pro Monat zzgl. einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von 480 Euro.

Die Hochschule bietet Ihnen gerne eine Finanzierungsberatungen an.
Hier finden Sie unsere Gebührenordnung.

Akkreditierung

Dieser Studiengang befindet sich aktuell in der Akkreditierung von der Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) - Stiftung bürgerlichen Rechts.

Auslandssemester

Der Studiengang ist so konzipiert, dass innerhalb der Regelstudienzeit auf Wunsch ein studiengangbezogener Auslandsaufenthalt durchgeführt werden kann. Für Auslandsaufenthalte eignen sich sowohl die integrierten Praxisphasen als auch das Zeitfenster für die Erstellung der Masterthesis. Unser International Office und der Fachbereich unterstützen Sie gerne bei der Organisation und Vorbereitung.

Bewerbung

Die SRH Hamm ist nicht an konkrete Einschreibefristen gebunden. Die maximale Anzahl an Erstsemestern liegt bei 25. Bitte bewerben Sie sich frühzeitig, um sich einen Platz an unserer Hochschule zu sichern.

Wichtiger Hinweis für Studierende aus dem Ausland: Es ist ein Nachweis des Sprachlevels B2 der deutschen Sprache erforderlich.

Inhalte, Ziele und Ablauf des Studiums

Durch Innovation etwas verändern

Der permanente gesellschaftliche Wandel wirkt sich an vielen Stellen unmittelbar auf den Lebensalltag der Menschen aus. Diese gesellschaftlichen Entwicklungen erfordern von den Fachkräften von morgen, dass sie Entwicklungsprozesse erkennen und adäquat auf diese reagieren können.

Qualifikationsziele

Für diese komplexen Aufgaben in der Sozialen Arbeit sind Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter mit einem Masterabschluss erforderlich, die innerhalb der entsprechenden Institutionen Anpassungsprozesse permanent beratend begleiten, steuern, organisieren und umsetzen sowie Neukonzeptionen erarbeiten. Dazu gehören Instrumente der sozialwissenschaftlichen Analyse der Auswirkungen des sozialen Wandels auf die Lebenswelten (Sozialraumanalysen) und eine netzwerkorientierte Bewertung vorhandener Leistungen, die sich nicht auf einzelne Handlungsfelder beschränkt und (Wirkungs-) Zusammenhänge wissenschaftlich verdeutlicht (Evaluation). Schließlich müssen neue Hilfeformen partizipativ und kreativ erarbeitet werden (Konzeptentwicklung) und in den bestehenden organisatorischen Rahmen implementiert werden (Organisationsentwicklung). Für die Umsetzung eines kontinuierlichen Prozesses der organisatorischen Anpassung sind kommunikative Kompetenzen im Bereich Projektmanagement, Führung, Coaching und Begleitung von Change-Prozessen eine wichtige Voraussetzung und zentraler Bestandteil des Berufsprofils der Masterabsolventen.

Der Masterstudiengang „Innovations- und Organisationsentwicklung in der Sozialen Arbeit“ vermittelt weitere wichtige tätigkeitsfeldüberschreitende Schlüsselqualifikationen:

  • Fähigkeit zum Perspektivwechsel in der Arbeit mit Menschen mit unterschiedlichen Biographien und Professionshintergründen
  • Fähigkeit zum zielgerichteten Arbeiten in komplexen sozialen Systemen
  • Fähigkeit in der konstruktiven Arbeit mit unterschiedlichen Interessensgruppen und Konfliktebenen
  • Innovationskompetenz

Inhalt

Der Studiengang „Innovations- und Organisationsentwicklung in der Sozialen Arbeit “ ist ein konsekutiver Masterstudiengang, dessen Gegenstand wissenschaftliche und methodologische Fragen der Sozialen Arbeit im Kontext eines kontinuierlichen gesellschaftlichen Wandels sind. Dazu gehören auch institutionelle und organisatorische Wandlungsprozesse der Institutionen der Sozialen Arbeit.

Dazu werden 7 Theoriemodule angeboten, die nach dem CORE-Modell umgesetzt werden.

Ablauf

Das Studium gliedert sich in insgesamt 11 Module auf. Neben den 7 Theoriemodulen werden 3 Praxismodule absolviert, die in einem selbst gewählten Feld der Sozialen Arbeit geleistet werden können. Die Theoriemodule umfassen jeweils 6 Wochen, die Praxismodule jeweils mindestens 200 Stunden. Neben hochschulbegleiteten Reflexionsangeboten erhalten die Studierenden für die Praxismodule Transferaufgaben, welche sich inhaltlich aus den vorherigen Theoriemodulen ergeben und zu einer praxisorientierten Verfestigung der theoretisch vermittelten Inhalte führen.

Studienverlaufsplan

Der exemplarische Studienverlaufsplan sieht in den ersten drei Semestern die Absolvierung von zwei Theoriemodulen und einem Praxismodul pro Semester vor. Das vierte Semester sieht ein Theoriemodul sowie die Anfertigung und Ablegung der Masterthesis inkl. Kolloquium und Begleitseminar vor.

1. Semester
Credit
Points
Gesellschaftlicher Wandel und Soziale Arbeit9
Betriebswirtschaftliche Grundlagen
für soziale Organisationen
9

Praxismodul 1

12
2. Semester
Credit
Points

Diskussionen, Herausforderungen und
Entwicklungen in der Disziplin und Wissenschaft

9
Planungsprozesse in der Sozialen Arbeit9
Praxismodul 212
3. Semester
Credit
Points
Organisationsentwicklung und Changemangement 9
Wissenschaftliche Evaluation in der Sozialen Arbeit9
Praxismodul 312
4. Semester
Credit
Points
Masterthesis, Begleitseminar und Kolloquium21
Führungskompetenzen und Personalmanagement9
Karriere, Perspektiven

Perspektiven in der Sozialen Arbeit

Sie werden mit dem Abschluss des Studiums qualifiziert für wissenschaftliche und professionelle Tätigkeiten im Bereich der Sozialen Arbeit, Sozialarbeitswissenschaft, Organisationsentwicklung und Sozialplanung.

Das Studium bereitet Sie auf leitende Funktionen und auf Stabstellen an Geschäftsführungen und Abteilungen, Vorständen oder anderen Leitungsebenen der Sozialen Arbeit vor. Dazu gehören u.a. die großen Wohlfahrtsverbände, öffentliche Einrichtungen wie Kommunen oder Kreise, private Träger oder Verbände, kirchliche Träger oder beratende Organisationen.

Sie können sowohl als Teil des Managements verantwortlich tätig sein, als auch innerhalb einer organisationsinternen Beratungsabteilung die Analyse- und Planungsprozesse begleiten. Mögliche Arbeitsfelder bilden hier die Sozialplanung und die Jugendhilfeplanung ab.

Ein weiterer Arbeitsbereich sind beratende Institutionen der Sozialen Arbeit und der Organisationsentwicklung.

Bewerbung

Einfach und schnell - unsere Online-Bewerbung

Wir sind nicht an konkrete Einschreibefristen gebunden. Um jedoch eine reibungslose Abwicklung Ihrer Bewerbung zu garantieren und Ihnen entsprechende Vorbereitungszeit auf den Studienbeginn zu ermöglichen, bitten wir Sie um eine frühzeitige Bewerbung.

Das Studium beginnt zum Wintersemester in der Regel Mitte September.

Die Bewerbung erfolgt ganz komfortabel online unter https://campus.fh-hamm.de. Einmal angemeldet können Sie ganz bequem Ihre Daten eingeben und Zeugnisse und andere Formulare hochladen.

Wir benötigen von Ihnen:

  • Beglaubigtes Abschlusszeugnis (Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung)
  • unterschriebener Lebenslauf
  • Foto
  • Krankenkassenbescheinigung
  • Motivationsschreiben
  • Exmatrikulationsbescheinigung
  • Beglaubigtes Bachelorabschlusszeugnis

Wir möchten Sie noch auf folgendes hinweisen:

Bewerber mit einem Abschluss eines fachnahen Studiengangs werden zudem dazu aufgefordert, bereits erworbene Fach- und Methodenkompetenzen in den zentralen Themengebieten der Sozialen Arbeit nachzuweisen. Dies kann sowohl über die Mitsendung von Beschreibungen bereits absolvierter Module erfolgen, wie auch über Nachweise und Zeugnisse von einschlägigen berufspraktischen Erfahrungen. Diese Unterlagen werden von Professor/innen des Fachbereichs gesichtet und bewertet. Im Anschluss wird im Rahmen eines individuellen Auswahlverfahrens über die Zulassung oder Ablehnung entschieden.

Investieren Sie in Ihre Zukunft – wir sagen Ihnen warum

Die SRH Hochschule Hamm ist eine private Hochschule, die nicht vom Staat, sondern durch Gebühren der Studierenden getragen wird.

Ihr Erfolg und Ihre Karriere sollten nicht an finanziellen Gegebenheiten scheitern. Bildung ist ein Gut, in das es sich lohnt zu investieren – eine Investition in die eigene Zukunft. Und seien Sie versichert: Sie als unser/e Studierender/e bekommen viel, sehr viel zurück. Eine exzellente akademische und in die Zukunft ausgerichtete Ausbildung, Professor/ innen, die sich um Sie kümmern, optimale Studienbedingungen in kleinen Gruppen und ein früher Eintritt in das Berufsleben. Sehen Sie sich doch schon einmal unsere PDF-Präsentation zu Finanzierungsmöglichkeiten an.

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Persönliche Beratung

Loren Senci (B.A.)

Hochschulteam

Assistentin Marketing & Kommunikation
Studienberatung Bewerber & Interessenten

studienberatung.HSHA[at]srh.de
loren.senci[at]srh.de
Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
Telefon +49 2381 9291-154
Telefax +49 2381 9291-199
E-Mail schreiben

Unser Dekan

Prof. Dr. Johannes Emmerich

Dekan 'Sozialwissenschaft'

Lehrgebiet Grundlagen, Forschungsmethoden, Sozialpolitik
johannes.emmerich[at]srh.de
Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
Telefon +49 2381 9291-504
Telefax +49 2381 9291-199
E-Mail schreiben

... oder direkt anfordern.

Benötigen Sie mehr Material über diesen Studiengang?

Informationsmaterial anfordern

Interessante Inhalte

Durchführung eines Versuchs

Schnupperstudium

Zwei Studieninteressierte beim Bewerbungsgespräch

Beratung von Bewerbern & Studieninteressierten