Diese Website (Impressum) nutzt Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um Funktionen der Website zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf „Ich bin damit einverstanden“ klicken, dann werden sowohl die technisch notwendigen Cookies gespeichert, als auch die Cookies zu Informationen über das Benutzerverhalten. Wenn Sie jedoch auf „Ablehnen“ klicken, dann speichern wir nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Start im WS | optional Hamm oder Leverkusen

Soziale Arbeit (B.A.) - Berufsbegleitendes Studium

Soziale Arbeit studieren

Infobroschüre
anfordern
Zum Studium
anmelden
Meike Lauterjung

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Meike Lauterjung (M.A.)

Möchtest du in Hamm oder im Rheinland studieren? Mit dem neuen Campus hast du jetzt die Wahl: Hamm oder Leverkusen. Unsere Expansion, deine Flexibilität. Schau mal hier nach www.srh-campus-rheinland.de. Bei Fragen schreib uns einfach an info.campus-rheinland@srh.de


Soziale Arbeit konfrontiert dich mit den sozialen Problemen einer komplexer werdenden Gesellschaft. Während des Studiums "Soziale Arbeit berufsbegleitend" an der SRH Hochschule Hamm, erlernst du nach dem CORE-Prinzip entsprechende Kompetenzen, die dich befähigen, Menschen in schwierigen Lebenslagen dabei zu helfen, sich im Alltag zurechtzufinden.

Das Studium "Soziale Arbeit berufsbegleitend" ist genau dann das Richtige für dich, wenn du im Bereich der Sozialen Arbeit tätig bist und dein Fachwissen erweitern, deine Qualifikation ausbauen und deine Karriereperspektiven optimieren möchtest. Ohne deine Berufstätigkeit aufzugeben, kannst du unseren  Studiengang "Soziale Arbeit" berufsbegleitend studieren, in dem Theorie und Praxis miteinander verzahnt werden - berufsrechtliche Anerkennung inklusive.

Berufsbegleitend Studieren an der SRH Hochschule Hamm bedeutet, dass du als Berufstätiger oder Berufstätige neben dem Beruf ein Studium absolvieren kannst. Das Kernstudium findet in insgesamt vier, zum Wochenende hin ausgerichteten, Präsenzblöcken pro Semester statt.

Soziale Arbeit als Studium: Berufsrechtliche Anerkennung inklusive

Die berufsrechtliche Anerkennung als Sozialarbeiter ist die Voraussetzung für die Tätigkeit in den Handulungsfeldern der Sozialen Arbeit. Der Erwerb der Anerkennung ist in das Studium an der SRH Hochschule Hamm integriert. Grund dafür ist das Studienkonzept des Instituts für Sozialwissenschaft.

Du möchtest einen reibungslosen Studienstart? Wir für dich auch! Daher empfehlen wir dir aufgrund organisatorischer Aspekte möglichst früh, am besten einige Wochen vor deinem Vorlesungsstart, uns alle benötigten Bewerbungsunterlagen (inklusive beglaubigte Zeugniskopien) zukommen zu lassen. Dies gilt besonders für die dir von uns zugeschickten Formulare. Sofern diese nicht einige Wochen vor dem Semesterstart abgegeben werden ist dies natürlich kein Problem, allerdings kann dann ein rechtzeitiges Vorliegen deiner Unterlagen wie z.B. Studierendenausweis oder Semesterticket aufgrund der organisatorischen Abläufe nicht garantiert werden und ggf. erst nach Semesterstart erfolgen.

Jetzt bewerben Infomaterial herunterladen Meike Lauterjung

Ihre Ansprechpartnerin für Studiengänge

Meike Lauterjung (M.A.)

  • Übersicht
Alle Fakten auf einen Blick
Abschluss Bachelor of Arts
Credit Points

180 CP

Regelstudiendauer

6 Semester (3 Jahre)

Studienbeginn

Wintersemester, Sommersemester

Studienmodell Berufsbegleitend
Zugangsvoraussetzungen

Einer der folgenden Punkte ist für die Zulassung zum Studium "Soziale Arbeit berufsbegleitend" erforderlich:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • fachgebundene Hochschulreife (fachgebundenes Abitur) oder
  • Fachhochschulreife

Wichtig bevor du dich bewirbst:

In unserem Studiengang "Soziale Arbeit berufsbegleitend" verknüpfen wir theoretische Studieninhalte mit Ihrer beruflichen Praxis. Daher gibt es für das berufsbegleitende Studium zwei weitere Zulassungsvoraussetzungen:

  • berufliche Tätigkeit in einem Praxisfeld der Sozialen Arbeit von mind. 12,5 Wochenstunden
  • eine berufliche Qualifikation

Ausländische Bewerber müssen eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung durch Zeugnisse der bisherigen Ausbildung und ausreichend Deutschkenntnisse (B2-Niveau) vorweisen. Mehr dazu hier.

Sprachen Deutsch
Studiengebühren

440 Euro pro Monat zzgl. einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von 480 Euro (Immatrikulationsgebühr für Non-EU-Studierende: 750 Euro). Die Hochschule bietet Finanzierungsberatungen an.

Akkreditierung

Dieser Studiengang wurde von der Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) - Stiftung bürgerlichen Rechts akkreditiert.

Warum berufsbegleitend studieren?

Es gibt viele Gründe für ein berufsbegleitendes Studium: Eine neue Leitungsfunktion auf der Arbeit oder ein anderes Arbeitsfeld? Oder möchtest du dich in deinem Tätigkeits- und Aufgabenfeld sicherer und besser qualifiziert fühlen? Unser Studiengang bietet dir die Möglichkeit deine ganz individuellen Ziele berufsbegleitend zu erreichen.

Bewerbung

Wir sind nicht an konkrete Einschreibefristen gebunden.

Um jedoch eine reibungslose Abwicklung deiner Bewerbung zu garantieren und dir eine entsprechende Vorbereitungszeit auf den Studienbeginn zu ermöglichen, bitten wir dich um eine frühzeitige Bewerbung. Das erspart dir viel Zeit.

Nur für ausländische Studierende: Es ist ein Nachweis des B2-Sprachlevels der deutschen Sprache erforderlich.

Soziale Arbeit - Motor und Motivator der Gesellschaft

Im Studium "Soziale Arbeit berufsbegleitend" studierst bzw. lernst du ...

  • ... professionell zu beraten 
  • ... Menschen zur eigenständigen Problemlösung zu befähigen
  • ... berufliches Handeln zu reflektieren.

Verzahnung von Theorie und Praxis durch praxisintegrierte Lerneinheiten

Die Studieninhalte des Studium "Soziale Arbeit berufsbegleitend" eignest du dir mithilfe von Lerneinheiten (zehn pro Semester) an, die du zu Hause bearbeiten kannst und die auf die du ein professionelles Feedback erhältst. Daher ist es wichtig, dass du mindestens 12,5 Stunden in der Woche berufstätig bist.

Präsenzblöcke zur Vertiefung und Ergänzung der Inhalte

Im Studium finden pro Semester vier Präsenzblöcke an der SRH Hochschule in Hamm statt. Darin werden die Themen der Lerninhalte vertieft, ergänzt und diskutiert.

Studieren mit individueller Unterstützung durch Einzelcoachings und Webinare

Du hast auch die Möglichkeit in jedem Semester Coachinggespräche mit einer Professorin oder einem Professor zu vereinbaren. Im Gespräch klärst du Fragen zur Studienorganisation, zur Vereinbarkeit von Studium, Familie und Beruf oder zu deinem Lernverhalten.

Darüber hinaus bieten wir Webinare an, in denen die Lerninhalte vertieft und/ oder inhaltliche Fragen geklärt werden können.

Lehrveranstaltungen

1. Semester

Credit
Points
Grundlagen und Entwicklung der Sozialen Arbeit
30

Praxisstudium 1

2. Semester

Credit
Points
Sozialpolitische, rechtliche und ethische Grundlagen
30
Praxisstudium 2
3. Semester

Credit
Points

Methoden der Sozialen Arbeit I
30
Praxisstudium 3
4. Semester
Credit
Points
Methoden der Sozialen Arbeit II
30
Praxisstudium 4
5. Semester
Credit
Points
Soziologische Theorien und Soziale Arbeit
30
Praxisstudium 5
6. Semester
Credit
Points
Organisation und Evaluation15
Bachelorthesis 15

Pro Semester benötigte Credit Points
Benötigte Credit Points insgesamt

30
180

 

 

Perspektiven Soziale Arbeit

Ergebnisorientierte Soziale Arbeit ist ein Wachstumsfeld, welches durch den erwarteten Fachkräftemangel beste Aussichten für Berufseinsteiger bietet.

Der bereits bestehende Fachkräftemangel bei den Kommunen und Freien Trägern wird sich in den kommenden Jahren weiter verstärken. Akademisch ausgebildete Fachkräfte mit praktischer Erfahrung und der methodischen Kompetenz zur Problemlösung werden in diesem Themenbereich stetig gesucht, um sich den wachsenden Herausforderungen zu stellen. Der strukturierte Übergang in das Berufsleben bedeutet zusätzliche Planungssicherheit für alle.

Der/Die Sozialarbeiter/in von morgen:

  • integriert verschiedene Perspektiven
  • ist lösungsorientiert und methodisch kompetent
  • interagiert und kommuniziert mit unterschiedlichen Akteuren
  • erstellt und bewertet Konzepte zur wirkungsorientierten Steuerung sozialer Arbeit
  • kennt wirtschaftliche und organisationale Anforderungen

Soziale Probleme in unserer Gesellschaft werden immer komplexer und die Aufgaben der Sozialen Arbeit vielfältiger. Sozialarbeiter/innen sind deshalb in vielfältigen Berufsfeldern tätig wie z. B.:

  • Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Arbeit mit Menschen mit psychischen Problemen
  • Arbeit mit alten Menschen
  • Arbeit mit Menschen im Migrationskontext
  • Arbeit mit Menschen in besonderen sozialen Situationen

Einfach und schnell - unsere Online-Bewerbung

Wir sind nicht an konkrete Einschreibefristen gebunden. Um jedoch eine reibungslose Abwicklung deiner Bewerbung zu garantieren und dir eine entsprechende Vorbereitungszeit auf den Studienbeginn zu ermöglichen, bitten wir dich um eine frühzeitige Bewerbung.

Die Bewerbung zu einem oder mehreren unserer Studiengänge erfolgt ganz komfortabel online unter https://campus.fh-hamm.de. Einmal angemeldet kannst du ganz bequem deine Daten eingeben und Zeugnisse und andere Formulare hochladen.

Wichtig:
Du kannst dich auch dann bewerben, wenn du deine Hochschulzugangsberechtigung (Abiturzeugnis o.ä.) noch nicht vorliegen hast. Reiche uns deine Unterlagen ganz einfach bis zum Studienstart nach.

Für das berufsbegleitende Studium ist eine dreijährige Berufserfahrung im Bereich der Sozialen Arbeit zwingend erforderlich.

Wir benötigen von dir:

  • Beglaubigtes Abschlusszeugnis (Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung)
  • Nachweis einer Berufsausbildung
  • Nachweis eines aktuellen Arbeitsverhältnisses im Bereich der Sozialen Arbeit im Umfang von mind. 12,5 Stunden/Woche
  • Motivationsschreiben und unterschriebener Lebenslauf
  • Foto
  • Krankenkassenbescheinigung
  • Bei Hochschulwechsel: Exmatrikulationsbescheinigung

Klassischer Studienablauf? - Nein, danke! Unser in NRW einzigartiges CORE-Prinzip beruht auf 5-Wochen-Lernsprints mit praxisnahen Aufgaben in kleinen Teams. Nach den 5 Wochen absolvierst du dann eine Prüfung zu dem gelernten Stoff.

Unsere Finanzierungsberatung hilft Ihnen bei der Verwirklichung Ihres Traumstudiums.

Hier finden Sie Möglichkeiten zur Finanzierung unseres Partners Brain Capital: Erst studieren, danach zahlen. Oder laden Sie sich unsere Finanzierungsbroschüre runter.

Fragen zum Studiengang? Sprechen Sie uns an.

Persönliche Beratung

Meike Lauterjung

Meike Lauterjung (M.A.)

Hochschulteam

Assistentin Marketing & Kommunikation/Bewerberberatung
Schwerpunkt Messen/Events

studienberatung.HSHA[at]srh.de
meike.lauterjung[at]srh.de
Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
Telefon +49 (0)2381 9291-154 E-Mail schreiben Zum Profil

Unser Dekan

Professor Johannes Emmerich

Prof. Dr. Johannes Emmerich

Dekan 'Sozialwissenschaft'

Lehrgebiet Grundlagen, Forschungsmethoden, Sozialpolitik
johannes.emmerich[at]srh.de
Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
Telefon +49 2381 9291-504 E-Mail schreiben Zum Profil

Jetzt Infobroschüre anfordern...

Fordere kostenlos deine digitalen Studienbroschüren beim SRH Hochschulverbund an

* Pflichtfelder

Interessante Inhalte

Durchführung eines Versuchs

Schnupperstudium

Zwei Studieninteressierte beim Bewerbungsgespräch

Beratung von Bewerbern & Studieninteressierten

Stimmen zum Studium

Ich habe mich für die SRH Hochschule in Hamm entschieden, da ich eine Hochschule gesucht habe, die mein Studium und meine tägliche Arbeit gut und machbar miteinander verbindet. Ich bin sehr begeistert von dem CORE-Konzept, das mir die Möglichkeit gibt, Theorie und Praxis perfekt miteinander zu verknüpfen.

Oliver Rosorius

Student Soziale Arbeit (B.A.) - Berufsbegleitend

Professor Johannes Emmerich

Soziale Arbeit ist ein vielfältiger Beruf und entsprechend vielfältig ist auch unser Studium. Unser innovatives und praxisnahes Studienkonzept sowie abwechslungsreiche Lehrmethoden ebnen Ihnen den Weg zum erfolgreichen Bachelorabschluss und bereitet Sie optimal auf Ihren Berufseinstieg vor.

Prof. Dr. Johannes Emmerich

Dekan des Fachbereichs 'Sozialwissenschaft'